Wir aktualisieren momentan unser Webseiten Design um die Erfahrung auf unserer Website zu verbessern.

Sonntagskonzert - Beethoven und seine Zeitgenossen 2G+

Datum
Sonntag, 6. Februar 2022, 17:00 - 18:30 Uhr
Ort
Pfarrkirche, Semmelweisstraße 2, 12524 Berlin
Mitwirkende
Leonardy Ensemble Berlin
Preis
Eintritt frei, um eine Spende wird gebeten. Konzertbesucher müssen bitte vollständig geimpft oder genesen UND negativ getestet sein (2G+).

Wohl kaum ein Kammermusikwerk Beethovens erfreut sich einer solchen Beliebtheit wie sein Septett für drei Bläser und vier Streicher op. 20. Das Stück spiegelt die „Empfindungen in der Natur“, wie Beethoven selbst schrieb. Dazu gibt es das „Grand Septet“ des schwedischen Komponisten Franz Berwald, ein Werk das mit seinen naturnahen Bläserklängen bereits der Romantik nahesteht.

Das Leonardy-Ensemble Berlin hat es sich zur Aufgabe gemacht, Kammermusikwerke in außergewöhnlichen Besetzungen auf die Bühne zu bringen. So finden sich die Musiker in immer neuen Konstellationen zusammen und erarbeiten interessante Projekte, Dieses Jahr stehen neben Beethovens und Berwalds Septetten noch Schuberts groß angelegtes Oktett auf dem Spielplan.

Leonardy Ensemble Berlin:

Kathrein Allenberg, Violine
Ernst Herzog, Viola
Regine Zimmermann, Violoncello
Niklas Heide, Kontrabass
Mariano Domingo, Klarinette
Michaela Müller, Horn
Jochen Schneider, Fagott