Wir aktualisieren momentan unser Webseiten Design um die Erfahrung auf unserer Website zu verbessern.

Warnung
Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

“I can cook - Musik aus dem Big Apple”

Datum
Sonntag, 3. Juli 2022, 17:00 Uhr
Ort
Pfarrkirche, Semmelweisstraße 2, 12524 Berlin
Mitwirkende
Senta Aue, Mezzosopran | Andreas Arend, Jazzgitarre | Martin Knizia, Klavier | Wolfgang Eger, Schlagwerk
Preis
Der Eintritt ist frei, um eine Spende wird gebeten.

New York, Schmelztiegel der Kulturen, beherbergte Künstler, wie den Dirigenten Leonard Bernstein, den Komponisten John Cage oder den Instrumentenbauer William Wilkanowski. Bernstein schrieb bezaubernde Lieder, Cage wurde mit 4'33" Stille berühmt und Wilkanowski baute eine Jazzgitarre fast wie eine Geige. Die wurde zum Baustein in der Entwicklung eines neuen Instruments, der Lyra Polyversalis, das beides miteinander verschmilzt. Dieses wiederum ist Vehikel zur musikalischen Erkundung desjenigen Big Apple, der uns selbst umgibt, wir bringen ihn ja mit.

I can cook, too, so der Titel eines Liedes von Bernstein, gilt: mit erlesenen, oft regionalen Zutaten, wie Musik aus Barock und Renaissance, Neukompositionen, englischem Folk, Pop und Improvisationen aus dem Moment heraus.

Musik von L. Bernstein, J. Cage, A. Arend u.a.

Senta Aue, Mezzosopran
Andreas Arend, Jazzgitarre
Martin Knizia, Klavier
Wolfgang Eger, Schlagwerk