Kita

                   

Die Kindertagesstätte der Evangelischen Kirchengemeinde Altglienicke liegt mitten im alten Dorfkern und befindet sich in der unteren Etage des Pfarrhauses – ein alter Backsteinbau aus dem Jahre 1905.

Die Kita ist umgeben von einem großen, naturnahen Garten mit altem Baumbestand und umfangreichen Spielmöglichkeiten. Dank einer umfangreichen Gemeindespende sowie vieler großzügiger Eltern konnten wir im Jahr 2010 den Garten um 2 neue Spielgeräte erweitern.

In unserer Einrichtung wird aus frischen Zutaten täglich selbst gekocht.

Unsere Kita ist von Montag - Freitag in der Zeit von 06:30 - 17:30 Uhr geöffnet.

Räumlichkeiten

In der unteren Etage finden sich die Garderobe, der Essenraum, das Bad und die Küche.

Seit dem 01. August 2012 befindet sich der neu geschaffene Krippenbereich für unsere einjährigen Kinder dort. Dazu gehören separate Gruppenräume, ein Bad und eine Garderobe, die über einen zweiten Zugang vom Hof aus zu begehen ist.

In der 1. Etage gibt es neben einem weiteren Bad die Gruppenräume. In unserer Kita leben, lernen und spielen 56 Kinder in 5 Gruppen.

Wir arbeiten in altershomogenen Gruppen.

Das Büro der Leitung ist in der obersten Etage. 

Unsere Arbeit

Grundlage unserer Arbeit ist das Berliner Bildungsprogramm, das verbindlich in allen Berliner Kindertagesstätten gilt. Es beinhaltet die ganzheitliche Förderung des Kindes in 7 Bildungsbereichen sowie das Erlernen und Schulen verschiedenster Kompetenzen, z.B. sozialer oder lernmethodischer Kompetenz.

Unser christliches Menschenbild trägt und begleitet uns im Leben und im Alltag mit den Kindern. Dazu gehört zunächst, dass jedes Kind als eigene Persönlichkeit anerkannt wird und entsprechenden Umgang erfährt.

Zudem orientieren wir uns in unsere Arbeit an den Themen der Kinder, an Jahreszeiten, an Festen im Kirchenjahr und religionspädagogischen Themen.

Hier finden Sie die Konzeption unserer Kita als PDF zu Download.

Unser Tagesablauf

6.30                             Wir öffnen die Kita.

7.00 - 8.00                Alle Kinder können frühstücken. Für das Frühstück bringen die Eltern eine vorbereitete Dose mit.

8.00 - 9.00                Wir waschen uns, gehen zur Toilette und putzen die Zähne. Es gibt freies Spiel in den
                                        Räumen oder im Freien.

9 .00                             Wir beginnen mit einem Morgenkreis in den Gruppen.
                                        Anschließend gibt es gruppenspezifische Beschäftigungs- und Lernangebote sowie Freispiel in
                                        den Gruppen oder im Freien.

10.30 - 13.00          Alle Kinder essen nacheinander gruppenweise zu Mittag.
                                        Anschließend waschen wir uns, gehen zur Toilette und putzen die Zähne.

11.30 - 14.00          Zeit für Ruhe und Schlaf.

ab 14.00                     Vesper für die Kinder. Für das Vesper bringen die Eltern eine vorbereitete Dose mit.
                                         Anschließend gibt es wieder Spiel- und Kreativangebote in den Räumen oder im Garten.

17.30                            schließt der Kindergarten seine Türen.

 

Unsere Partner

Neben uns liegt die Grundschule Am Berg. Wir pflegen seit Jahren eine intensive Kooperation.

Neu entstanden ist eine Kooperation mit der Grundschule Am Mohnweg. Unsere Vorschulkinder besuchen dort einzelne Schulstunden und gewinnen so einen Einblick in das Bevorstehende. Außerdem kommt die Grundschullehrerin bereits in der Kita zu den Kindern, lernt sie kennen und steht auch den Eltern bei Elternabenden im Vorfeld bei Fragen zur Verfügung.

Auch Sie können unser Partner sein, wenn Sie über den Bildungsserver in über 1600 Online-Shops einkaufen. 

 

Bildnachweise: