Startseite

Aus aktuellem Anlass

Aus aktuellem Anlass und auf Grund der allgemeinen Empfehlung, die Infektionskette der Corona-Pandemie so effektiv wie möglich zu unterbrechen, stellen wir alle Angebote  voraussichtlich bis zum 19. April ein. Damit Sie dennoch nicht auf einen Gottesdienst verzichten müssen, bringen wir Ihnen den Gottesdienst ins Haus. Die digitale oder virtuelle Gemeinde ersetzt die lebendige Gemeinde nicht. Aber in solchen Zeiten hilft sie vielleicht doch über die Durststrecke hinweg. Jetzt sind Sie nur noch einen "Klick" entfernt: hier beginnt der ONLINE-GOTTESDIENST des jeweiligen Sonntags, aber erst ab 09:45 Uhr des jeweiligen Tages. Und auch, wenn die Gottesdienste nicht wie gewohnt in der Pfarrkirche oder im Gemeindeheim stattfinden, läuten wir die Glocken!

22.03. Sonntag Lätare 2020
29.03. Sonntag Judika 2020
05.04. Sonntag Palmarum 2020
09.04. Gründonnerstag 2020 
10.04. Karfreitag 2020

Wir öffnen heute von 15:00 - 18:00 Uhr die Türen der Pfarrkirche für ein stilles Gebet. Bitte achten Sie darauf, dass nur eine begrenzte Anzahl aus den bekannten Gründen reingelassen werden kann und dass Sie im Innenraum den empfohlenen Abstand von 1,5 - 2 Meter einhalten.

12.04. Ostersonntag 2020 und Kita-Gottesdienst 
13.04. Ostermontag 2020

19.04. Sonntag Quasimodogeniti 2020
26.04. Sonntag Miserikordias Domini 2020
03.05. Sonntag Jubilate 2020 (Familiengottesdienst zur Tauferinnerung)
10.05. Sonntag Kantate 2020
17.05. Sonntag Rogate 2020 (Vorstellungsgottesdienst der Konfirmanden)
21.05. Himmelfahrt 2020
24.05. Sonntag Exaudi 2020

Angebote für Kinder gibt es etwas weiter unten (bitte runterscrollen).

Auch wenn der Aufruf besteht, soziale Kontakte zu vermeiden, so müssen wir einander nicht aus dem Blick verlieren!

Soziale Kontakte kann man auch aufrecht erhalten mittels Telefon, Email und Messengerdiensten. Wir empfehlen bei Kontakt zu älteren Gemeindegliedern, diese dazu zu ermutigen, in ihrer unmittelbaren Nachbarschaft jüngere Menschen aktiv zu bitten, ihnen beim nächsten Einkauf etwas mitzubringen. Gleichzeitig sollten jene davor gewarnt werden, dass sie keinem Trickbetrüger aufsitzen, der ihnen genau das gegen Vorauskasse und im Namen der Gemeinde (oder einer anderen Hilfsorganisation) anbietet. Die Fantasie ist groß und die kriminelle Energie steigt leider auch in solchen Zeiten.

 

Informationen und Empfehlungen der Landeskirche finden Sie hier: https://www.ekbo.de/service/corona.html

Tag für Tag lesen etwa 300 Besucherinnen und Besucher die Gebete, Andachtstexte, Mutmachgedanken von Pfarrerinnen und Pfarrern unseres Kirchenkreises. Hier sind Sie zum Nachlesen oder Mitbeten: http://www.kklios.de/index.php/leser-114/items/573.html

Und wer sich mit den Sorgen gerade ein bisschen alleine fühlt, kann auch zum Hörer greifen: Das Erzbistum Berlin und die Evangelische Kirche Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz haben eine Hilfetelefon eingerichtet. Unter 030-403665885 sind von 08 bis 18 Uhr professionelle SeelsorgerInnen erreichbar.

Jeden Tag ab 17:00 Uhr sind wir für Sie und Ihre Fragen da. Dabei ist es egal, ob Sie haupt- oder ehrenamtlich in einer Gemeinde tätig sind – die digitale Sprechstunde der EKD.


Angebote für Kinder

Liebe Eltern, hier sind Angebote für Ihre Kinder zusammengefasst. Sich - wenn möglich - Zeit nehmen, dazusetzen und gemeinsames Ausprobieren, dann haben alle was davon!

Für Kinder gibt es auf dieser Seite www.kirche-entdecken.de Rätsel, Lernspiele, Videos u. v. m.  rund um das Thema Kirche.

Während der Zeit der Coronakrise hat der Gesamtverband für Kindergottesdienst der EKD für jeden Tag eine KiKiKo-Challenge. Alle Kinder sind eingeladen, sich zu beteiligen. Jeden Tag gibt es eine Aufgabe, mal lustig, mal spannend, mal leise, mal laut, mal überraschend und sonntags gibt es einen Kindergottesdienst.  Dieses Angebot ist zu finden unter: www.kindergottesdienst-ekd.de/material/KiKiKo-Challenge.


>Bibelgeschichten, Basteltipps, leckere Rezepte von „Benjamin“, der evangelischen Kinderzeitschrift, unter:  www.hallo-benjamin.de.

 


Nachdenkenswert

Es könnte sein, dass in Italiens Häfen die Schiffe für die nächste Zeit brach liegen, ... es kann aber auch sein, dass sich Delfine und andere Meereslebewesen endlich ihren natürlichen Lebensraum zurückzuholen dürfen. Delfine werden in Italiens Häfen gesichtet, die Fische schwimmen wieder in Venedigs Kanälen!

 

Es könnte sein, dass die Einschränkung des Flugverkehrs für viele eine Freiheitsberaubung bedeutet und berufliche Einschränkungen mit sich bringt,... es kann aber auch sein, dass die Erde aufatmet, der Himmel an Farbenkraft gewinnt und Kinder in China zum ersten Mal in ihrem Leben den blauen Himmel erblicken. Sieh dir heute selbst den Himmel an, wie ruhig und blau er geworden ist!

Es könnte sein, dass die Schließung von Kindergärten und Schulen für viele Eltern eine immense Herausforderung bedeutet,...es kann aber auch sein, dass viele Kinder seit langem die Chance bekommen, endlich selbst kreativ zu werden, selbstbestimmter zu handeln und langsamer zu machen. Und auch Eltern ihre Kinder auf einer neuen Ebene kennenlernen dürfen.

Es könnte sein, dass unsere Wirtschaft einen ungeheuren Schaden erleidet,... es kann aber auch sein, dass wir endlich erkennen, was wirklich wichtig ist in unserem Leben und dass ständiges Wachstum eine absurde Idee der Konsumgesellschaft ist. Wir sind zu Marionetten der Wirtschaft geworden. Es wurde Zeit zu spüren, wie wenig wir eigentlich tatsächlich brauchen.

- der die Erde aufatmen lässt, 
- die Kinder mit längst vergessenen Werten in Kontakt bringt, 
- unsere Gesellschaft enorm entschleunigt, 
- die Geburtsstunde für eine neue Form des Miteinanders sein kann,
- der Müllberge zumindest einmal für die nächsten Wochen reduziert,
- und uns zeigt, wie schnell die Erde bereit ist, ihre Regenaration einzuläuten, wenn wir Menschen Rücksicht auf sie nehmen und sie wieder atmen lassen.

 

Wir werden wachgerüttelt, weil wir die Dringlichkeit selbst nicht erkannten. Denn es geht um unsere Zukunft. Es geht um die Zukunft unserer Kinder. 

(VerfasserIn unbekannt)

Vielfalt leben – Kraft schöpfen – Gemeinsamkeit erleben

Gemeinsam Kirche sein!

Herzlich willkommen auf der Webseite der Evangelischen Kirchengemeinde Berlin-Altglienicke!
Machen Sie mit bei einem der vielen Angebote unserer Gemeinde. Für jedes Alter ist etwas dabei. Lernen Sie Menschen kennen, unternehmen Sie etwas zusammen mit anderen oder steigen Sie einfach mal aus Ihrem Alltag aus und tanken auf. Gelegenheiten dazu gibt es viele.
Auf unserer Webseite finden Sie alle Gottesdienste, alle Veranstaltungen und Konzerte.

Natürlich sind wir nicht allein, sondern sind Teil des Kirchenkreises Lichtenberg-Oberspree und der EKBO (Evangelische Kirche Berlin - Brandenburg - schlesische Oberlausitz).

 

AUGENBLICK MAL!
Aktuell bleiben - Information leicht gemacht! 

Sie können sich auch einfach von uns informieren und einladen lassen. Hinterlassen Sie einfach hier ihren Namen, Emailadresse oder Mobilfunknummer und klicken Sie an, über welche Angebote und Veranstaltungen Sie gern informiert werden wollen - den Rest erledigen wir für Sie.
Wir freuen uns auf Ihr Kommen!

Ihre Angaben unterliegen selbstverständlich dem Datenschutzrecht und werden nicht an Dritte weitergegeben.

Bildnachweise: